Pressebericht vom 22.Februar 2003
Schwemmgut
Das Schwemmgut an der Sohlrampe in Belrieth soll in den nächsten Monaten entfernt werden. Das Staatliche Umweltamt Suhl teilte der Kommune mit, dass die Beräumung in den Monaten Mai bis September erfolgt. Ein anderer Zeitraum sei auf Grund der Unfallschutzvorschriften nicht möglich, informierte die Behörde. Außerdem soll der Einschlag von überalterten und bruchgefährdeten Bäumen bis etwa einen Kilometer oberhalb der Sohlrampe entlang des Flusslaufes der Werra durchgeführt werden. Beim Hochwasser im Januar habe sich die Sohlrampe wieder bewährt, stellte Bürgermeister Hans-Ulrich Laier in der jüngsten Ratssitzung fest. Auch die Dämme hatten gehalten, sodass es im Ort keine Schäden gab. dFoto: Karla Banz