Pressebericht vom 2.Mai 1998
Fast der ganze Ort war auf den Beinen Feuerwehrverein hatte zum 4. Mal eine Feier in den Mai organisiert
   
Belrieth (ks). Zum vierten Mal organisierte der Feuerwehrverein eine Feier in den Mai. Mit Laternen und
Fackeln zogen die Kleinsten des Ortes, angeführt von der Themarer Stadtkapelle, um 19.30 Uhr durch den Ort.
Ziel war der Dorfplatz. Hier wurde am Flußufer ein großes Lagerfeuer entzündet. „Uns geht es vor allem um die
Kinder. Früher – zu DDR-Zeiten – wurde ihnen auch etwas geboten. Warum sollte man dies nun nicht mehr
tun?“, sagte der Vorsitzende des Feuerwehrvereines, Roland Nitsch. Auf dem Dorfplatz saßen die etwas älteren
zusammen. Mit Bier und Bratwurst ausgerüstet ließ die Feststimmung nicht lange auf sich warten. Dazu trugen
auch die Themarer Musikanten bei, die bereits vier Jahre mit von der Partie sind.